iCash

Volle Kontrolle über die persönlichen Finanzen

Mit iCash verwaltet man die eigenen Finanzen. Die Shareware richtet sich in erster Linie an Heimanwender, kleinere Firmen, Vereine, Verbände und Selbstständige. Dabei verlangt die Software dem Nutzer keinerlei Expertenwissen ab. Ohne großen Aufwand verfolgt man mit iCash die eigenen Einnahmen, Ausgaben, Guthaben, Schulden und Banktransaktionen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • bedienbar ohne Buchhaltungskenntnisse
  • übersichtlich aufgebaut
  • nützliche Organisations- und Auswertungsfunktionen

Nachteile

  • nicht so leistungsfähig wie ähnliche Anwendungen

Gut
7

Mit iCash verwaltet man die eigenen Finanzen. Die Shareware richtet sich in erster Linie an Heimanwender, kleinere Firmen, Vereine, Verbände und Selbstständige. Dabei verlangt die Software dem Nutzer keinerlei Expertenwissen ab. Ohne großen Aufwand verfolgt man mit iCash die eigenen Einnahmen, Ausgaben, Guthaben, Schulden und Banktransaktionen.

iCash ist schnell eingerichtet. Mit wenigen Klicks erstellt man Konten für Ausgaben, Einnahmen und Bankkonten. Anhand von Kategorien organisiert man die eigenen Finanzen und sieht rasch, von wo das Geld kommt und wohin es geht. Außerdem bringt iCash unterschiedliche Auswertungs- und Exportfunktionen mit.

Fazit Mit iCash holt man sich tatsächlich ein einfach zu bedienendes Buchhaltungsprogramm auf den Rechner. Schnell verschafft man sich mit der Software einen Überblick über die eigene Finanzsituation.

iCash

Download

iCash 7.5.8